Unser Büro besteht in der dritten Generation. Bereits in den 1950er Jahren hat sich Otto Schneider in München als Sachverständiger für Immobilienbewertung niedergelassen. Nach seinem Tod im Jahr 1975 führte sein Sohn, Herr Christian Schneider, in seiner Eigenschaft als Diplom-Ingenieur, Regierungsbaumeister und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger das Büro in Ismaning fort. Schwerpunkte seiner Tätigkeit waren die Erstellung von Verkehrswertgutachten für Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie für unbebaute Grundstücke im Großraum München und Oberbayern.

Die Leidenschaft für Immobilien hat Christian Schneider seinem Sohn, Winfried Schneider, weitergegeben.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums der Bauingenieurwissenschaften an der Technischen Universität München hat sich Winfried Schneider zusätzlich das erforderliche Fachwissen in der Immobilienwirtschaft und -bewertung angeeignet, das er sowohl in seiner Tätigkeit als Bauleiter als auch in der Bewertung von Immobilien von der praktischen Seite umsetzen konnte. Seit 2007 ist Winfried Schneider als diplomierter Sachverständiger tätig.

Gemäß Bescheid vom 20. Juni 2016 ist Herr Dipl.-Ing.Winfried Schneider von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern als Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken öffentlich bestellt und vereidigt worden.

Qualifikationen

  • Dipl.-Ing. (Univ.) Bau
  • Dipl. Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten
  • Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
  • Recognised European Valuer
  • Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung (DIAZert)
  • Gutachter für den Gutachterausschuss für Grundstückwerte im Bereich des Landkreises Freising